www.sicheres-freiburg.de Zivilcourage

Zivilcourage im Blickpunkt

Zivilcourage zeigen!

Der Verein „Sicheres Freiburg“ hat sich mit der Erarbeitung und Umsetzung des Schwerpunktthemas „Förderung der Zivilcourage“ ein deutliches Profil gegeben.

Er unterstützt die Aktivitäten freier Träger und sonstiger Organisationen in Freiburg, die mit ihren Arbeitsbereichen zur Kommunalen Kriminalprävention und zur Förderung zivilcouragierten Verhaltens beitragen.

So kann ich helfen:

  • Ich helfe, ohne mich selbst in Gefahr zu bringen.
  • Ich fordere andere aktiv und direkt zur Mithilfe auf.
  • Ich beobachte und präge mir Täter-Merkmale ein.
  • Ich organisiere Hilfe unter der Notrufnummer 110.
  • Ich kümmere mich um Opfer.
  • Ich stelle mich als Zeuge/ Zeugin zur Verfügung.

Quelle: Polizeiliche Kriminalprävention - Landeskriminalamt Baden-Württemberg

 

Ab November 2016 erfahren Sie auf einer eigens dafür entwickelten Homepage mehr zu Möglichkeiten der Zivilcourage „für alle Lebenslagen“.


Wie kann ich mich bei gewalttätigen Übergriffen verhalten?

 
...

Die Wahrnehmung der eigenen Persönlichkeit und unseres Körpers mit allen Schwächen und Stärken ist immens wichtig.

Je bewusster wir uns mit unseren Bedürfnissen, Ängsten und Erwartungen auseinandergesetzt haben, desto leichter fällt es uns, unsere Stärken und Grenzen zu erkennen und zu akzeptieren:

Wie kann ich meine persönlichen Grenzen und Bedürfnisse verbal und nonverbal deutlich machen?

Wie nimmt mein Gegenüber mich wahr und woran liegt das?